Kanalliste filtern

Damit wir uns nicht in der Liste aller gefundenen Kanäle verlieren, werden wir jetzt für etwas Übersicht sorgen. 1st_Listen_ohne_Data1st_Listen_uncryptedDa uns die Datenkanäle bei der Erstellung und modifizieren unserer Bouquets nicht interessieren, blenden wir Diese komplett aus. Auch das Ausblenden aller verschlüsselten Kanäle funktioniert über einen Mausklick. Als Ergebnis werden nun alle unverschlüsselten TV und Radio Kanäle angezeigt und wir könnten damit beginnen die Wunschkanäle in unser Bouquet hinzufügen. Um alle Kanäle alphabetisch zu sortieren benutzt man eine von vielen Betriebssystemen bekannte Funktion, man klickt auf die entsprechende Spalte und ändert damit die alphabetische Sortierreihenfolge.




1st_Listen_KanalselektionMöchte man allerdings darüber hinaus die Selektion weiter einschränken, bringt dreamboxEDIT einige sehr interessante Funktionen mit. So ist es in diesen beiden Feldern möglich, durch die Verwendung von Platzhaltern vor und nach dem einzugebenden Kanal (links) oder Provider (rechts), eine sehr konkrete Selektion zu erreichen. Wenn wir das erste Mal in eines dieser Felder klicken bekommen wir in einem (abschaltbaren) Splashscreen die Funktionsweise der Platzhalter sogar erläutert. 1st_Listen_PlatzhalterFür die meisten User ist diese Form der Selektion sicher neu, um so wichtiger scheint es sich damit genauer zu beschäftigen. Suchen wir z.B. die Zeichenfolge „sat“ in allen Kanälen, geben wir wie im Splashscreen erläutert, im linken Feld „%sat% ein. Als Folge werden in der Kanalliste nur Kanäle angezeigt die die Zeichenfolge „sat“ irgendwo im Namen haben, also 3sat, SAT.1 usw. Ähnlich verhält es sich mit dem Provider (rechtes Feld), denn geben wir hier z.B. die Zeichenfolge „ZDF%“ ein, werden alle Kanäle des Provider „ZDFvision“ angezeigt. So kommt man sehr schnell zum gewünschten Selektionsergebnis und kann die Kanäle wie im nächsten Workshop gezeigt in sein Userbouquet hinzufügen.

Workshop – Bedienung >>