Bedienung

Im vorherigen Workshop haben wir gesehen wie wir die Kanalflut in dreamboxEDIT etwas reduzieren können. Daher können wir nun endlich damit beginnen unser Bouquet „Favorites“ mit den Lieblingsprogrammen zu füllen.




Wenn Euch hier etwas Innovation bei der Erstellung fehlen sollte, zieht einfach mal Eure TV Zeitschrift als Vorlage zu Rate. Bei mir daheim wurde z.B. die Favoritenliste erst akzeptiert, nachdem sich die tägliche Programmübersicht der TV Zeitschrift in der Programmreihenfolge in der Box widergespiegelt hatte. Zunächst wählen wir im ganz rechten Fenster ein Bouquet aus (meist 1st_Bouquet_Listedas Standard Bouquet „Favorites“). Nun erscheint im mittleren Fenster der Inhalt dieses Bouquet. Möchten wir in dieses Bouquet nun weitere Kanäle hinzufügen, wählen wir im linken Fenster die Kanäle aus und ziehen sie mit gedrückter linken Maustaste in das mittlere Fenster. Selbstverständlich ist es auch möglich mit der bekannten Funktion in Windows (STRG+linke Maustaste) mehrere Kanäle zu markieren. Es kostet meiner Meinung nach  überringst zuviel Zeit  schon beim Hinzufügen auf die richtige Reihenfolge zu achten.

Kopiert erstmal alle gewünschten Kanäle und macht Euch dann an der Reihenfolge innerhalb1st_User_Bouquet_Liste des Bouquet im mittleren Fenster zu schaffen. Um beim Beispiel zu bleiben, Selektion über Kanal Liste Funktionen, dann alle gewünschten Kanäle eines Provider ins Bouquet hinzufügen und später aufräumen. Noch mehr Übersicht innerhalb eines Bouquet erreichen wir durch die Verwendung 1st_Markervon „Marker“. Stellt Euch das wie eine Artikelüberschrift vor, welche genauso auch in der Bouquet Liste Eurer Box angezeigt wird. So kann man sehr leicht, großen Bouquets mehr Struktur verleihen.
Solltet Ihr lieber ein weiteres Bouquet erstellen wollen, um z.B. selten verwendete Kanäle auszulagern, beachtet bitte das dazu die Funktion „Mehrere Bouquet erlauben“ auf der Box im Menü->Einstellungen->System->Anpassen eingeschaltet sein muss. Wollt Ihr das beim Zappen durch Euer Userbouquet, am Ende eines Userbouquet auf das erste Programm des nächsten Userbouquet geschaltet wird, schaltet im gleichen Menü die Option „Bouquet wechseln beim Quickzap“ auf ja.

Workshop – Picons verwalten >>